Pensionspferdehaltung mit Futterbau

In unserem Freiluftstall sind mittlerweile c.a. 20 Pferde zuhause und fühlen sich hier mit ihren Besitzern wohl. Die Pferde sind in verschiedenen Stallungen untergebracht (Einzelboxen oder Gruppenhaltung).
Zu allen Pferdeboxen gehört ein Paddock und in der Sommersaison besteht die Möglichkeit der Koppelbenutzung.
Beim Bauer Klaus haben die Pferde Halbpension. Das heißt, die Pferde werden morgens gefüttert, für das Misten, den Koppelgang und die Abendration des Futters sind die Besitzer dann selber zuständig.
Neben dem Standplatz und dem Roundpen gibt es vielfältige schöne Möglichkeiten, mit den Pferden ins Gelände zu gehen.